Freischaffende Künstlerin
Diplom Objekt-Designerin
Über mich
Kurse
aktuell Kontakt


Rent the Artist

 

 

 
  • RENT
    the Artist
Jetzt ganz neu: Sie können mich auch mieten!
  • Malen/Modellieren als GeburtstagsSpecial
    als Geschenk oder als Gebutstagsevent

  • für eine special-event-Gestaltung in Firmen,
    Büro und Praxis als Teamarbeit mit allen Angestellten

Ich komme mit Staffeleien, Leinwänden und allem
was gebraucht wird und Sie und Ihre
Freunde/Angestellten erleben einen Malevent
der besonderen Art!
Vorab werden Techniken, Materialien und


Vorgehensweise besprochen und optimal auf Ihre
Wünsche zugeschnitten.

Email

 

 
  • Ausstellung

    blau & grün

    Bilder und Skulpturen von Claudia Schotte

    Finissage am Samstag 29. Juni 2019 um 17.00 Uhr

  • Musikalische Begleitung Manuel Landers+Band

    Da die Band und ich eine fantastische Zeit bei der Vernissage hatten und sowieso niemand mehr in die Schmiede gepasst hätte, waren wir uns einig, abschließend eine Finnissage zu veranstalten um Euch und Ihnen nochmal die Möglichkeit zu geben die Bilder zu betrachten bzw. den Klängen der Band zu lauschen.
    Natürlich wieder mit Sekt und Häppchen!

Alte Schmiede
Vormholzer Straße 9a,
58456 Witten Herbede

Einladung zum Herunterladen

blaugruen
   

Es ist unschwer zu erraten welches wohl das Lieblingselement von Claudia Schotte ist. Wasser. Doch es ist nicht die stürmische See, das Meer, was langsam seine Wellen ans Ufer gleiten lässt. Es sind eher ruhige Gewässer, bei denen man durch die Wasseroberfläche den Grund sieht, eine durch Lichtreflexion und Bewegung veränderte Realität, in der manches so klar, wie durch eine Lupe gesehen erscheint.
In der Farbe des Wassers spielen die Farben Blau und Grün eine bedeutende Rolle.

„In diesen Farben und allen ihren Zwischentönen liegt eine tiefe Ruhe.
Sie gewinnen für mich immer mehr
Wichtigkeit in unserer zunehmend
schneller werdenden Zeit“.


Auf Korsika 2017 dann, entdeckte Claudia Schotte die mit blauen und grünen Schlieren durchzogenen Steine der Insel und war sofort fasziniert. Sie begann diese Eindrücke in der Malerei sowie auch als Skulpturen festzuhalten. Wie man es von ihr gewohnt ist, geschieht dies nie ganz ohne Augenzwinkern…

Manuel Landers traf die Künstlerin an einer Schule, an der sie eine Vertretungsstelle als Kunstlehrerin annahm und der die Begeisterung für Kunst teilte, sodass die Idee zu einer gemeinsamen Ausstellung nahe lag. Als Musiker nahm er den Gedanken von „Blau+Grün“ auf und interpretierte sowohl die Farben in seinen Melodien als z.B. auch das Plätschern von Wasser über Steinen.

Veranstaltungsort:
Alte Schmiede
Vormholzer Straße 9a,
58456 Witten Herbede

     
     
Impressum Netzwerk Datenschutz    
      Webdesign